Hüter - Schattenklingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hüter

Tipps

Yandila hat sich Arbeit gemacht und einige Tipps für die Hüter unter Euch zusammengestellt:

Die Liste gilt für die Entschlossenheitsskillung (Schild+Faust / Tank)


Die Zeitenänderung bei den Buffs durch das letzte Patch sollten schon berücksichtigt sein.

Kleiner Hüter Guide - bzw. mein Verständnis vom Hüter^^



Die drei Haltungen eines Hüters:

1.) Bestürmung (Fernkampf):

   ist in manchen Fällen praktisch:

  • farmen/pullen von Gegnern,
  • falls man mal nicht dran kommt :) (z.B. die Tentakel in Helchams Höhle, (Urugarth oder CD?))
  • wenn man stationär bleiben will und nur eine Hand frei hat (essen, rauchen etc) ansonsten eher eine Spielerei


2.) Unvorsichtigkeit (Schaden durch Speergambits + Blutungen):

  • fürs Solospiel bzw wenn wer auf die wahnwitzige Idee kommt sich als Damage Dealer auszugeben :)

hier ist zu beachten dass die Verteidigung stark in den Keller geht, gefühlter Maßen fällt man da schneller als ein Stoffi, der Schild ist nur Zierwerk ;)

  • wichtige Gambits/Skills fehlen - Schildbeherrschung + trotzige Herrausforderung als wichtigste Beispiele


3.) Entschlossenheit (Faust+Schild - Tankskillung):

  • hiermit kann man seine Verteidigung massiv Verstärken
  • Selbstheilung und Lifeleech wird gesteigert



Gambitketten:

Gambitketten steigern die Effekte der einzelnen Gambits:

  • Speer (123 - 1231 - 12312) = erhöhter Schaden
  • Faust (32 - 323 - 3232/32323) = D+DoT+Ausweichen
  • Schild (21 - 212 - 2121/21212) = Selbstheilung
  • Schild (23 - 232 - 2323/23232) = verbesserte Verteidigung, Buffs

Da man nicht wirklich alle Gambits im Kopf haben kann, eine Vereinfachung
rot-grün steht für alle Gambits dieser Linie, sprich 12, 121, 1212
denke das lässt sich logisch fortführen...


Speer:

  • rot-grün = Unterbrechung (habe das Gefühl, dass es hierbei keine Erfolgsgarantie gibt)
  • rot-grün-gelb = hohe Trefferchance
  • rot-gelb-grün = Buffs (Verderbtheit weg, mehr Schaden)
  • rot-grün-rot-gelb-rot = Dunkelheit v.d. Morgenröte lädt Mana wieder auf
  • rot-gelb = direkter Schaden, evtl. Stun (selten genutzt)


Schild:

siehe Ketten :)

  • grün-rot = HoT
  • grün-gelb = Buff
  • grün-mix (2312,2132) = Schildbeherrschung und Taktiken. Wichtig und immerhin 60s lang


Faust:

  • 31232 oder kürzer = Leech - gut für Monstergruppen
  • 31 und länger = D+DoT
  • 32 und länger = DoT+Buffs (in Entschlossenheit stärker als 31)
  • 3231 = überwältigende Herrausforderung: D - hohe Reichweite gegen 6 Ziele

Für mich ist der Hüter ganz klar ein Tank. Der Vergleich zum Wächter fehlt mir zwar und ich weiß um die fehlende schwere Rüstung, jedoch denke ich, dass auch aufgrund der einmaligen Spielweise mit Gambits, ein Hüter schon gut was an Schaden raushauen kann, jedoch keine ernsthafte Konkurrenz zu Waffenmeister, Jäger oder Anderen ist. Letzten Endes fehlt mir da auch der Spaß.

Im Solospiel, bzw. als DD sollte man bedenken, dass die Stärke in den DoTs liegt. Bei mir sieht es dann so aus, dass man einen Gegner mit DoT belegt (Speer der Tugend oder Todesgewissheit sind meine Lieblinge), um dann beim Nächsten weiter zu machen. Irgendwann merkt man dann, das zwischenzeitlich hinter einem die Mobs alle umgekippt sind :)

Als Tank scheinen die grün-rot und grün-gelb Ketten am wichtigsten.

Durch Selbstheilung und Buffs wird die fehlende Rüstung ausgeglichen und soweit ich es mitbekommen habe, soll ein GUTER Hüter dem Barden die Arbeit sogar erleichtern :)

Allerdings ist es schwieriger ein guter Hüter zu sein als ein guter Wächter^^ (Vermutung)

Wenn man Zeit und Luft hat, kann man auch mal gelb-grün für mehr Aggro? und Schaden einbauen.

Mit Anspruch auf 100%ige Korrektheit ;-)

Yandila Morgenrot,
Kampfhobbitse, Schreihälsin und wahre Waffenmeisterin Angmars


< Seite zurück           nächste Seite >

FeedReady
Mit FeedReady, einer App, könnt Ihr Euch immer auf dem Laufenden halten.
Die App installieren und als Nachrichtenquelle angeben:  www.hdro-schattenklingen.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü